Ernährung

Es gibt im Allgemeinen keine besonderen Ernährungsvorschriften während einer Strahlentherapie. Eine regelmäßige und gesunde Ernährung ist generell empfehlenswert. Wenn die Strahlentherapie im Mund- oder Magen-Darm-Bereich erfolgt, sind die entsprechenden Schleimhäute …

Umgang mit Angehörigen

Die Strahlentherapie erfolgt mit hochenergetischer Röntgen- oder Elektronenstrahlung, der Sie nur direkt während der Bestrahlung ausgesetzt sind. Es verbleibt keine Strahlung in Ihrem Körper. Der Umgang mit Familie und anderen …

Sport

Sport und andere körperliche Aktivitäten sind während der Strahlentherapie nicht generell verboten und wirken sich in moderaten Ausmaßen meist sogar positiv auf das Allgemeinbefinden und auch auf die Therapieverträglichkeit aus. …

Mögliche Nebenwirkungen

Die Strahlentherapie ist eine lokale Therapie, d.h. nur dort, wo bestrahlt wird, treten auch Wirkungen und Nebenwirkungen auf. Daher ist die Strahlentherapie oft recht gut verträglich. Die möglichen Nebenwirkungen sind …

Medikamente

Es gibt bei den allermeisten Medikamenten keine Wechselwirkung mit einer lokalen Strahlentherapie. Die Fortführung der normalen Einnahme ist also meist unbedenklich. Informieren Sie bitte trotzdem Ihren Arzt über alle Medikamente …

Fahrtkosten

Die Krankenkassen übernehmen in der Regel die Fahrtkosten zur ambulanten Strahlentherapie, d.h. Sie müssen nur eine Zuzahlung leisten. Bei Ihrer Krankenkasse erhalten sie die entsprechenden Antragsformulare und werden  auch über …

Hautpflege

An der Haut der bestrahlten Körperregion können bei höheren Strahlendosen sonnenbrandähnliche Reaktionen auftreten. Wie Ihre Haut genau auf die Bestrahlung reagiert, hängt jedoch von vielen Faktoren ab, wie z.B. Art …