Wir sind ein erfahrenes Team aus Ärzten, Medizin-Physik-Experten und Medizinisch-Technischen Radiologie-Assistenten und möchten die erforderlichen Behandlungen für Sie so komfortabel wie möglich gestalten. Unsere Aufgabe, Sie professionell und umfassend vor der Strahlentherapie aufzuklären und während der Behandlung zu begleiten, nehmen wir sehr ernst. In einem ausführlichen Gespräch beantworten wir Ihre Fragen und nehmen uns Ihrer Ängste und Sorgen an.

Unsere Praxis ist ein Standort des Medizinischen Versorgungszentrums Strahlentherapie der SRH Poliklinik Gera GmbH. Wir arbeiten eng mit der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie und dem zertifizierten Onkologischen Zentrum am SRH Wald-Klinikum Gera zusammen. Zu unseren externen Partnern gehören das Onkologische Zentrum und das Darmkrebszentrum am Klinikum Altenburger Land. Unsere Patienten profitieren so vom Wissen und Können eines interdisziplinären Netzwerkes.

Strahlentherapie Altenburg

Häufige Patientenfragen

Ernährung

Es gibt im Allgemeinen keine besonderen Ernährungsvorschriften während einer Strahlentherapie. Eine regelmäßige und gesunde Ernährung ist generell empfehlenswert. Wenn die Strahlentherapie im Mund- oder Magen-Darm-Bereich erfolgt, sind die entsprechenden Schleimhäute …

Umgang mit Angehörigen

Die Strahlentherapie erfolgt mit hochenergetischer Röntgen- oder Elektronenstrahlung, der Sie nur direkt während der Bestrahlung ausgesetzt sind. Es verbleibt keine Strahlung in Ihrem Körper. Der Umgang mit Familie und anderen …

Sport

Sport und andere körperliche Aktivitäten sind während der Strahlentherapie nicht generell verboten und wirken sich in moderaten Ausmaßen meist sogar positiv auf das Allgemeinbefinden und auch auf die Therapieverträglichkeit aus. …

Mögliche Nebenwirkungen

Die Strahlentherapie ist eine lokale Therapie, d.h. nur dort, wo bestrahlt wird, treten auch Wirkungen und Nebenwirkungen auf. Daher ist die Strahlentherapie oft recht gut verträglich. Die möglichen Nebenwirkungen sind …

Medikamente

Es gibt bei den allermeisten Medikamenten keine Wechselwirkung mit einer lokalen Strahlentherapie. Die Fortführung der normalen Einnahme ist also meist unbedenklich. Informieren Sie bitte trotzdem Ihren Arzt über alle Medikamente …

Fahrtkosten

Die Krankenkassen übernehmen in der Regel die Fahrtkosten zur ambulanten Strahlentherapie, d.h. Sie müssen nur eine Zuzahlung leisten. Bei Ihrer Krankenkasse erhalten sie die entsprechenden Antragsformulare und werden  auch über …